Sonokoestiek-baffles im Distributionszentrum Bausch + Lomb

baffles

Eine große Anzahl an Lärmquellen im Distributionszentrum des Augenheilunternehmens Bausch + Lomb verursachte für die Mitarbeiter eine unruhige Akustik.

Mit Hilfe von 450 Sonokoestiek-Baffles einer Größe von 1200 x 800 mm konnte die Nachhallzeit reduziert und der Schall besser am Entstehungsort zurückgehalten werden. Nach Beratung mit einem Schallschutzexperten wurde ein Aufhängemuster festgelegt, um die Funktion der Sprinkleranlage im Brandfall nicht zu beeinträchtigen.

Einzigartiges Merkmal der Baffles ist, dass diese anstelle aus den üblichen Mineralwollprodukten aus einer schallabsorbierenden Acupol-Polyesterwolle gefertigt sind.

Die Umbauarbeiten fanden während des Weihnachtsurlaubs statt. In dem Abschnitt des Distributionszentrums mit den Baffles konnte die Nachhallzeit von 1,3 auf 0,8 Sekunden gesenkt werden.

Zurück zur Übersicht

WEITERLESEN

Kontaktieren Sie Uns

Adresse