Sonodamp-Schallschutzwand in Molkereibetrieb

In Lebensmittelbetrieben gelten bekanntlich andere Anforderungen als in herkömmlichen Industrieumgebungen. ATIS verfügt jedoch auch für diesen Bereich über große Erfahrungen und weiß, worauf geachtet werden muss, als eine Käserei mit einem akustischen Problem im Produktionsbereich um Unterstützung bat.

In Arbeitsbereichen, die sich nahe der Pasteurisierung befinden, wurden Schallpegel von über 80 dB(A) gemessen. In unmittelbarer Nähe zur Schallquelle wurden sogar 85 dB(A) überschritten!

Durch Aufstellung einer Schallschutzwand aus Edelstahl-Sonodamppaneelen konnten dann auch alle Anforderungen bezüglich Langlebigkeit und Hygiene erfüllt werden. An der Schallquelle wurden darüber hinaus hygienische Schallabsorber angebracht.

Sowohl an der Schallquelle als auch in den Arbeitsbereichen wurde der Schallpegel auf > 80 dB(A) reduziert, wodurch die Mitarbeiter nun auf das Tragen von Gehörschutz verzichten können.

Zurück zur Übersicht

Lesen Sie mehr über

Kontaktieren Sie Uns

Adresse